Beschreibung Restaurant

Wo man in der Küche "altösterreichisch", aber auch modern kocht und preiswerte Gerichte zaubert. Wo Gastgeberin Julia Weindl mit viel Charme die Gäste bei Laune hält. Wo die erfahrene Servicecrew flink bedient.
  • Art der Küche:
    international österreichisch
    international
    österreichisch
  • Lieferservice
  • Vegan
  • Mahlzeiten:
    Mittagessen Abendessen
    Mittagessen
    Abendessen
  • Buffet:
    kein Buffet
    kein Buffet
  • Zahlungsmittel:
    bar EC-Karte, Maestro Kreditkarte Visa alle...
    bar
    EC-Karte, Maestro
    Kreditkarte Visa
    Kreditkarte MasterCard
    Kreditkarte American Express
    Kreditkarte Diners Club
  • Gerichte:
    Burger Delikatessen Desserts alle...
    Burger
    Delikatessen
    Desserts
    Fisch
    Gegrilltes
    Hausmannskost
    Suppen
  • grüner Gastgarten
  • Hunde erlaubt: ja
  • zum Mitnehmen
  • alle Eigenschaften (60)

Lage

Restaurant auf Karte

Bewertungen (4)

Küche & Speisen 3,0
Geschmack 4,0
frische Zubereitung 4,0
Restaurant-Kritik zusammengefasst über Gablerbräu
weiterlesen...

zur Bewertungsübersicht

Restaurants in der Nähe:

Premium

Hier werden vorrangig Premium Restaurants aus der Nähe angezeigt.

mehr zu Premium

Eigenschaften dieses Restaurant-Eintrags

  • Art der Küche:
    international
    österreichisch
  • Gerichte:
    Burger
    Delikatessen
    Desserts
    Fisch
    Gegrilltes
    Hausmannskost
    Suppen
  • Mahlzeiten:
    Mittagessen
    Abendessen
  • Warme Küche
  • Buffet:
    kein Buffet
  • Vegetarisch: 40 % der Speisekarte
  • Glutenfrei
  • Vegan
  • Halal
  • Koscher

  • Lieferservice
  • zum Mitnehmen
  • Zahlungsmittel:
    bar
    EC-Karte, Maestro
    Kreditkarte Visa
    Kreditkarte MasterCard
    Kreditkarte American Express
    Kreditkarte Diners Club
  • Gutscheine:
    Edenred
    Sodexo
  • Preisniveau: €€
  • Ambiente:
    klassisch
    traditionell
    urig
  • Saisonale Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet
  • Hunde erlaubt: ja
  • Raucherbereich
  • Videos

  • Getränkesorten:
    Bier
    Wein
    Schnäpse
    Café
    Tee
  • Getränke
  • Happy Hour

  • Kapazität: Anzahl der Personen 166
  • Sitzplätze im Freien: 84
  • grüner Gastgarten
  • rollstuhlgerecht
  • Hochstuhl
  • WLAN
  • Parkplätze verfügbar
  • Reservierung empfohlen
  • für Reisegruppen geeignet
  • Separee

  • Spielplatz
  • Indoor-Spielbereich
  • Hintergrundmusik
  • Live Musik abends
  • Billard
  • Darts
  • Fernseher:
    vorhanden

  • Anzahl der Räume: 3
  • Partyraum
  • Veranstaltungs-/Seminarraum
  • Beamer mit Leinwand
  • Musikanlage
  • weiteres Equipment
  • Zusatzinformationen

  • Sterne
  • Hauben
  • Falstaff
  • Weitere Referenzen

Restaurant Karte

    Anfahrtsbeschreibung

    Der Betreiber dieses Restaurant-Eintrags hat keine Anfahrtsbeschreibung hinterlegt.

    Adresse

    Regionen:
    • Breitengrad : 47.802520
    • Längengrad : 13.045270

    Routenplaner Kontakt

    Restaurants in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Restaurants aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Restaurant Fotos

    Fotos jetzt hochladen
    Restaurant: Mediterranes Piazza- und Flaniermeilen-Feeling im Sommer auf zwei Seiten des Gablerbräu: Am Cornelius-Reitsamer-Platz mit seinen architektonisch aufsehenerregenden „Wasserspielen“ und in der Linzer Gasse. Entweder rege Betriebsamkeit in der Sommersaison am Cornelius-Reitsamer-Platz oder „Sehen und Gesehen Werden“ in der Linzer Gasse: Viele sagen, in diesen beiden Schanigärten sitzt man derzeit in der Rechten Altstadt am schönsten! Brunnen und Wasserrinne mutieren im Sommer zu Salzburgs einzigem "Altstadt-Freibad" für die kleinen Gäste. - Gablerbräu
    Mediterranes Piazza- und Flaniermeilen-Feeling im Sommer auf zwei Seiten des Gablerbräu: Am Cornelius-Reitsamer-Platz mit seinen architektonisch aufsehenerregenden „Wasserspielen“ und in der Linzer Gasse. Entweder rege Betriebsamkeit in der Sommersaison am Cornelius-Reitsamer-Platz oder „Sehen und Gesehen Werden“ in der Linzer Gasse: Viele sagen, in diesen beiden Schanigärten sitzt man derzeit in der Rechten Altstadt am schönsten! Brunnen und Wasserrinne mutieren im Sommer zu Salzburgs einzigem "Altstadt-Freibad" für die kleinen Gäste.
    Restaurant: Richard-Mayr-Stube: Mit ihren bunten Glasmalereien hat diese Stube sakralen Charme. Sie ist voll mit Reminiszenzen an den Salzburger Opernsänger Richard Mayr (1877-1935) und seine Stationen unter anderem in Wien und Salzburg. Mayr war ein Sohn des ehemaligen Gablerbräu-Wirts Franz Mayr. Kunstvolle Wandmalereien und ein heimeliger original erhaltener Kachelofen runden die einmalige Atmosphäre ab. Ochsenschlepp und Salzburger Nockerl schmecken hier wohl besonders! - Gablerbräu
    Richard-Mayr-Stube: Mit ihren bunten Glasmalereien hat diese Stube sakralen Charme. Sie ist voll mit Reminiszenzen an den Salzburger Opernsänger Richard Mayr (1877-1935) und seine Stationen unter anderem in Wien und Salzburg. Mayr war ein Sohn des ehemaligen Gablerbräu-Wirts Franz Mayr. Kunstvolle Wandmalereien und ein heimeliger original erhaltener Kachelofen runden die einmalige Atmosphäre ab. Ochsenschlepp und Salzburger Nockerl schmecken hier wohl besonders!
    Restaurant: Botenstube: Der moderne Allrounder im Gablerbräu. Das Bindeglied zwischen Richard-Mayr- und Wappenstube: Bierbar und modernes Ambiente in einem Raum. Ideal für den schnellen Mittagsgast, die feucht-fröhliche Runde am Abend oder den Gast von auswärts. Neben Barplätzen und normalen Tischen auch Hochtisch-Sitzplätze. Die „Botenstube“ heißt seit mehr als 100 Jahren so. Wir haben den Namen trotz des modernen Interieurs beibehalten. - Gablerbräu
    Botenstube: Der moderne Allrounder im Gablerbräu. Das Bindeglied zwischen Richard-Mayr- und Wappenstube: Bierbar und modernes Ambiente in einem Raum. Ideal für den schnellen Mittagsgast, die feucht-fröhliche Runde am Abend oder den Gast von auswärts. Neben Barplätzen und normalen Tischen auch Hochtisch-Sitzplätze. Die „Botenstube“ heißt seit mehr als 100 Jahren so. Wir haben den Namen trotz des modernen Interieurs beibehalten.
    Restaurant: Wappenstube: Denkmalgeschützte und kulturgeschichtlich nahezu einmalige neugotische Gasthausstube. Mit 20 Salzburger Bischofswappen aus dem Jahr 1911 nach spätmittelalterlichen Motiven an den Wänden. Neugotisch ist auch die hölzerne Innenausstattung. „Eine der wenigen bis heute erhaltenen Gaststuben aus der Zeit um 1900“, bewundert der Historiker Harald Waitzbauer die Wappenstube (früher auch „Rupertistüberl“ genannt). Wegen des separaten Eingangs ideal für kleine bis mittelgroße Gruppen und Vereinstreffs. - Gablerbräu
    Wappenstube: Denkmalgeschützte und kulturgeschichtlich nahezu einmalige neugotische Gasthausstube. Mit 20 Salzburger Bischofswappen aus dem Jahr 1911 nach spätmittelalterlichen Motiven an den Wänden. Neugotisch ist auch die hölzerne Innenausstattung. „Eine der wenigen bis heute erhaltenen Gaststuben aus der Zeit um 1900“, bewundert der Historiker Harald Waitzbauer die Wappenstube (früher auch „Rupertistüberl“ genannt). Wegen des separaten Eingangs ideal für kleine bis mittelgroße Gruppen und Vereinstreffs.

    Restaurant Foto-Galerie

    1 / 4

    Restaurant: Mediterranes Piazza- und Flaniermeilen-Feeling im Sommer auf zwei Seiten des Gablerbräu: Am Cornelius-Reitsamer-Platz mit seinen architektonisch aufsehenerregenden „Wasserspielen“ und in der Linzer Gasse. Entweder rege Betriebsamkeit in der Sommersaison am Cornelius-Reitsamer-Platz oder „Sehen und Gesehen Werden“ in der Linzer Gasse: Viele sagen, in diesen beiden Schanigärten sitzt man derzeit in der Rechten Altstadt am schönsten! Brunnen und Wasserrinne mutieren im Sommer zu Salzburgs einzigem "Altstadt-Freibad" für die kleinen Gäste. - Gablerbräu

    2 / 4

    Restaurant: Richard-Mayr-Stube: Mit ihren bunten Glasmalereien hat diese Stube sakralen Charme. Sie ist voll mit Reminiszenzen an den Salzburger Opernsänger Richard Mayr (1877-1935) und seine Stationen unter anderem in Wien und Salzburg. Mayr war ein Sohn des ehemaligen Gablerbräu-Wirts Franz Mayr. Kunstvolle Wandmalereien und ein heimeliger original erhaltener Kachelofen runden die einmalige Atmosphäre ab. Ochsenschlepp und Salzburger Nockerl schmecken hier wohl besonders! - Gablerbräu

    3 / 4

    Restaurant: Botenstube: Der moderne Allrounder im Gablerbräu. Das Bindeglied zwischen Richard-Mayr- und Wappenstube: Bierbar und modernes Ambiente in einem Raum. Ideal für den schnellen Mittagsgast, die feucht-fröhliche Runde am Abend oder den Gast von auswärts. Neben Barplätzen und normalen Tischen auch Hochtisch-Sitzplätze. Die „Botenstube“ heißt seit mehr als 100 Jahren so. Wir haben den Namen trotz des modernen Interieurs beibehalten. - Gablerbräu

    4 / 4

    Restaurant: Wappenstube: Denkmalgeschützte und kulturgeschichtlich nahezu einmalige neugotische Gasthausstube. Mit 20 Salzburger Bischofswappen aus dem Jahr 1911 nach spätmittelalterlichen Motiven an den Wänden. Neugotisch ist auch die hölzerne Innenausstattung. „Eine der wenigen bis heute erhaltenen Gaststuben aus der Zeit um 1900“, bewundert der Historiker Harald Waitzbauer die Wappenstube (früher auch „Rupertistüberl“ genannt). Wegen des separaten Eingangs ideal für kleine bis mittelgroße Gruppen und Vereinstreffs. - Gablerbräu

    Restaurants in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Restaurants aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Zusammenfassung

    Gesamteindruck 4,1

    Essen und Trinken

    Küche & Speisen 3,0
    Geschmack 4,0
    frische Zubereitung 4,0
    Größe der Portionen 3,0
    Getränke 5,0

    das Restaurant

    Ambiente & Atmosphäre 4,0
    Räumlichkeiten 4,0
    Bedienung & Service 3,0
    Freundlichkeit 3,0
    Sauberkeit allgemein 4,0
    Sauberkeit Sanitär 5,0
    Zustand Sanitär 4,0
    Lage 5,0
    Preis-Leistungsverhältnis 3,0

    geeignet für

    für Paare geeignet 4,0
    für Familien geeignet 4,0
    für Reisegruppen geeignet 2,0
    für Geschäftsessen geeignet 4,0

    Restaurant Bewertungen (4)

    4 von 5

    822 Bewertungen

    via: Tripadvisor

    4 von 5

    1189 Bewertungen

    via: Google

    Gesamteindruck

    Restaurant-Kritik zusammengefasst über Gablerbräu

    Das Restaurant Gablerbräu wird auf den verschiedenen Bewertungsportalen mit durchschnittlich 4,27 Punkten von 5 bewertet. Mit den Daten aus den Bewertungs-Portalen von Google, Tripadvisor und Facebook wollen wir ein Gesamtbild der Gästemeinungen abbilden. Bei Google wird dieser Betrieb im Schnitt mit 4 von 5 Sternen präsentiert. Auf Facebook erhält es durchschnittlich 4,8 von möglichen 5 Bewertungspunkten. Auch auf Tripadvisor wird das Restaurant bewertet, hier die Ergebnisse dazu im Detail:

    * 4 von 5 Bewertungspunkte für Küche
    * 4 von 5 Punkte für die Qualität
    * 4 Punkte von 5 für den Service
    * 4 Punkte von 5 für Einrichtung
    * 4 Punkte von 5 im Durchschnitt

    Die Auswertung dieser redaktionellen Bewertung basiert auf 1994 Rezensionen. Die Daten für diese Auswertung wurden im Januar 2021 auf den Portalen von Google, Tripadvisor und Facebook erhoben.

    Redaktionelle Bewertung

    Gesamteindruck

    Das sagen Gäste über das Gablerbräu

    Das sehr zentral gelegene Gablerbräu ist ein klassisches österreichisches Gasthaus. Eine in Rezessionen oft genannte Besonderheit ist das selbstgebraute Bier. Dieses wird vorwiegend als sehr gut bezeichnet. Auch der Schweinebraten findet des Öfteren eine Erwähnung aufgrund der besonders leckeren Zubereitung. Die Speisen in Summe werden jedoch sehr durchwachsen bewertet. Meist wird die gut bürgerliche Küche gelobt, hin und wieder gibt es Kritik an der Zubereitung und Größe der Speisen. Auch das Verhalten und die Professionalität des Servicepersonals werden unterschiedlich kommentiert. Je nach Andrang kann es zu längeren Wartezeiten und überfordertem Personal kommen. Wie so oft ist die Qualität der Küche und die des Service von den äußeren Umständen abhängig; man liest von bemühten Angestellten bei Hochbetrieb. Das Restaurant liegt an einer besonders schönen Ecke der Mozartstadt und zwar in der Fußgängerzone Linzergasse. Es wird daher neben zahlreichen Touristen auch von Einheimischen gerne besucht. Neben einem schönen, teils urigen Ambiente – wie zum Beispiel in der Wappenstube - sind es auch die Sitzplätze im Freien, die Gäste gerne ins Gablerbräu locken. Nach Studium zahlreicher Gästemeinungen, kann man das Gablerbräu als solides Gasthaus bezeichnen, mit Potential nach oben hinsichtlich Service – zumindest in Stoßzeiten. In der Kategorie Preis-Leistung reiht es sich im Durchschnitt der Salzburger Gastronomie ein.

    Redaktion R.hat Gablerbräu imAugust 2017besucht.

    Beliebte Restaurants:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Restaurants mit den besten Bewertungen angezeigt.

    mehr zu Premium

    Unverbindliche Anfrage an Gablerbräu

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    Kontakt

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten:
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Feiertage

    Restaurants in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Restaurants aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Öffentliche Fragen und Antworten zuGablerbräu

    Hier finden Sie allgemeine Fragen und Antworten zum Restaurant-Eintrag. Stellen Sie eine Frage, wenn Sie ein öffentliches, allgemeines Anliegen haben, das auch andere Besucher interessieren könnte.

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    Abbrechen

    Hinweis: Bitte beachten Sie, öffentliche Fragen sind für alle Besucher sichtbar.

    Stellen Sie eine individuelle Frage an den Restaurant-Eintrag .

    Restaurant Gablerbräu teilen und empfehlen: